…oder: warum enthalten die [SIC] Preise Mehrwertsteuer?
von Francesco Cassano
(Kommentare: 0)

Warum enthalten die [SIC] Preise Mehrwertsteuer?

Im Bildungsbereich ist es unter gewissen Bedingungen, nämlich denen des §4, Nr. 21 a) bb) UStG, möglich, als Unternehmen von der Umsatzsteuer befreit zu werden. Von
diesem Recht machen einige, wenn nicht gar die meisten, Bildungsanbieter entsprechend regen Gebrauch.

Warum aber verzichten wir auf die Befreiung von der Umsatzsteuer, obwohl unser dahingehender Antrag von der Bezirksregierung Köln positiv beschieden wurde? Die
Antwort auf diese Frage ist recht einfach: weil wir Ihnen als steuerbefreites Unternehmen nicht die Atmosphäre und Umgebung bieten könnten, die unser [SIC] Center am
Ebertplatz auszeichnen.

Der Hintergrund hierfür ist das Recht gewerblicher Vermieter ”zur Umsatzsteuer zu optieren”, welches aufgrund der lukrativen Aussicht auf satte Vorsteuerabzüge natürlich
inzwischen nahezu flächendeckend genutzt wird. Für die Mieter von Gewerbeimmobilien heißt dies freilich, dass sie, anders als Privatpersonen, Mehrwertsteuer auf ihre Miete zu
entrichten haben. Dieser Umstand allein scheint aber noch nichts mit unserer Unternehmenspolitik in Steuersachen zu tun zu haben, nicht wahr?

Warum entscheiden sich Vermieter eigentlich für die Umsatzsteueroption, und was hat das mit uns und Ihnen zu tun?

Bau- und Renovierungskosten können im Wortsinne astronomisch sein. Insofern ist die Aussicht, diese teils horrenden Kosten durch steuerliche Rückvergütungen ein wenig
abzumildern, begreiflicherweise höchst attraktiv. Es liegt ferner auf der Hand, dass letzteres besonders für Neubauten gilt, oder für solche Objekte, die aufwendig saniert und
sach- und zeitgemäß in Stand gehalten werden. Im Umkehrschluss heißt das natürlich, dass sich die Umsatzsteueroption nur dann lohnt, wenn Renovierungen und Sanierungen
hier Steuervorteile für den Vermieter versprechen. Tendenziell kann man also durchaus sagen, dass Objekte, für die ihre Eigentümer zur Umsatzsteuer optiert haben, von
gehobener Qualität sind. Und hier kommt unsere Steuerpolitik ins Spiel…

Steuerfrei und Altbestand oder Flächen JWD mieten, oder…

Umsatzsteuer zahlen und Kunden*innen und Mitarbeitern*innen eine ansprechende und hochwertige Arbeitsumgebung bieten. Die Krux ist nämlich, dass ein Vermieter, wenn er
mit einem Gebäude zur Umsatzsteuer optiert, seine Mieter verpflichten muss, in den von ihnen gemieteten Räumlichkeiten nur solche Umsätze zu erzielen, die ebenfalls der
Umsatzsteuerpflicht unterliegen. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Für ein junges teuerbefreites Bildungsunternehmen ist das Anmieten einer guten und zentralen
Bürofläche ungefähr so real wie ein Luftschloss in Wolkenkuckucksheim. Also haben wir uns zu einem Verzicht auf unsere Umsatzsteuerbefreiung entschieden, um bei unserer
Bürosuche faire Chancen auf ansprechende und unseren hohen Ansprüchen genügende Flächen zu haben.

Die Moral von der Geschicht: Sie, liebe Kunden*innen, sind es uns wert!

Es braucht keinen Raketenwissenschaftler, um zu überschlagen, dass für Bildungsunternehmen die Bilanz von gezahlter Umsatzsteuer und zurückerhaltener Mehrwertsteuer geradezu zwangsläufig negativ ausfällt. Schließlich ist Bildung ein Produkt, für dessen Bereitstellung man vorrangig auf personelle und geistige und weniger auf materielle Ressourcen zurückgreift. Tatsächlich könnten wir kaum je so viel in die Ausstattung unserer Standorte und den Kauf von Lehrmaterialien und Technologie investieren, um den Schaden, der uns durch unsere eigene ”Option” zur Umsatzsteuer entsteht, wenigstens einigermaßen zu kompensieren. Dennoch bereuen wir unsere Entscheidung zur Zahlung von Umsatzsteuern nicht, denn nur dank ihrer haben wir unsere repräsentative Bürofläche hier am Ebertplatz überhaupt erst beziehen können. Und wie heißt es schon seit biblischen Zeiten doch so schön: Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist…

Apropos, sind wir durch unsere Umsatzsteuerpflicht für Privatkunden nicht viel teurer als andere Sprachinstitute? Lesen Sie hierzu unseren Beitrag: „Was kostet mich mein
Sprachtraining wirklich?“

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 5 und 2?
Copyright © 2019 School of International Communication GmbH
Auf dieser Website ist die Webstatistik Matomo datenschutzkonform installiert. | Mehr Infos & opt-out